top of page
Suche
  • AutorenbildNLZ Ostschweiz

Ostschweizer:innen brillieren an der SM in Winterthur

Die Schweizer Meisterschaften auf dem Winterthurer Deutweg boten zwei Tage voller Leichtathletik-Spektakel bei grossartiger Stimmung. Auch die Athlet:innen wussten die grosse Bühne auszunutzen und sich hervorragend in Szene zu setzen. So sammelten sie 15 Medaillen und überzeugten mit zahlreichen persönlichen Bestleistungen.

Herzliche Gratulation an alle SM-Teilnehmer:innen und insbesondere die Medaillen-Gewinner:innen der Vereine aus dem Fördergebiet des NLZ Ostschweiz:


-          Salomé Kora (LC Brühl) Silber über 100 m in 11,15 Sekunden

-          Annik Kälin (AJ TV Landquart) Gold über 100 m Hürden in 12,97 Sekunden

-          Annik Kälin (AJ TV Landquart) Gold im Weitsprung mit 6,82 m

-          Miryam Mazenauer (TV Teufen) Gold im Kugelstossen mit 16,82 m

-          Ladina Kobler (Amriswil-Athletics) Bronze im Diskuswurf mit 46,04 m

-          Salome Rusch (LC Brühl) Bronze im Hammerwurf mit 46,94

-          Selina Capaul (BTV Chur) Bronze im Speer mit 48,35 m

 

-          Enrico Güntert (LC Schaffhausen) Silber über 100 m in 10,39 Sekunden

-          Simon Ehammer (TV Teufen) Gold im Weitsprung mit 8,03 m

-          Simon Ehammer (TV Teufen) Silber über 110 m Hürden in 13,38 Sekunden

-          Simon Sieber (LC Schaffhausen) Gold im Dreisprung mit 15,65 m

-          Roman Sieber (LC Schaffhausen) Silber im Dreisprung mit 15,08 m

-          Gianluca Hidber (KTV Altstätten) Bronze im Dreisprung mit 14,79 m

-          Andrin Huber (TV Teufen) Gold im Zehnkampf mit 7837 Punkten

-          Sanna Balsa (LC Brühl) Bronze im Hammerwurf mit 61,99 m


Bericht: Michelle Eigenmann

Bilder: Dany Huber und Andrea Einspieler

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page